Kommentieren & Gewinnen

Adventsrätsel #3: Aufmerksamer Dr. Web Leser? Gewinnen Sie ein Nexus 7 mit 32 GB und UMTS/3G

17. Dezember 2012
von

Willkommen zum dritten und letzten Teil unserer Reihe kleiner Adventsrätsel. Nachdem in Woche 1 ein Nexus 7 32GB/WLAN und in der letzten Woche ein iPod Touch 32GB über die Theke gegangen ist, haben wir in Woche 3 etwas, das Sie sich derzeit nicht einmal dann kaufen könnten, wenn Sie unbedingt wollten. Die Rede ist von einem vollausgestatteten Nexus 7 mit 32GB und UMTS. Wie immer, müssen einige Fragen richtig beantwortet werden. Mit etwas Glück kann dann Googles Spitzenmodell Ihnen gehören.

3. Adventswoche: Ein Nexus 7 32GB/UMTS sucht ein neues Zuhause!

Das Nexus 7 aus dem Hause Asus/Google, das Sie hier gewinnen können, ist mit 32 GB Speicherplatz, WLAN und Zugang zum mobilen Datennetz via UMTS/3G ausgestattet. Im Play Store kostet es 299 Euro zuzüglich Versandkosten und ist zudem nicht einmal mehr erhältlich. Bei uns kostet es nur etwas Spürsinn und Glück. Das Nexus 7 hätte der Renner im Weihnachtsgeschäft sein können. Laut verschiedenen Tech-Medien war das Teil sogar begehrter als das iPad, jedenfalls stand es wohl auf weit mehr Wunschzetteln. Leider hat Google der Nachfrage kein entsprechendes Angebot entgegen setzen können. Auch in der Redaktion setzen wir ein Nexus 7 ein. Es ist mobiler als größere Tablets und erkämpft sich Stück für Stück größere Anteile an der täglichen Arbeit.

Wissen & Gewinnen: Google+ Edition

So, nun wissen Sie, worum es geht. Ein Nexus 7 32 GB eignet sich übrigens hervorragend als Weihnachtsgeschenk! Bis zum Heiligabend können wir den Versand jedoch nicht garantieren. Versenden werden wir aber auf jeden Fall am kommenden Samstag. Also mit etwas Glück und einem motivierten Postboten…

Die Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist recht einfach, aber an eine kleine Bedingung geknüpft, nämlich an einen vorhandenen oder noch zu erstellenden Google+ Account. Sollten Sie noch nicht bei Google+ vertreten sein, können Sie sich schnell und unkompliziert hier einen Account anlegen. Google+ ist nach unserer Erfahrung die Plattform mit den besten Diskussionen zu technischen Themen, die derzeit am Markt ist. Sind Sie als Designschaffender unterwegs, wäre Google+ ohnehin ein Empfehlung, auch abseits dieses Gewinnspiels.

Haben Sie bereits einen Google+ Account, geht es so weiter: Unter diesem Beitrag hier finden Sie das eigentliche Gewinnspiel. Die Antworten lassen sich sämtlich im Dr. Web Magazin finden. Ein bisschen Recherche ist allerdings schon erforderlich. Mit unseren zusätzlichen Hinweisen sollte es jedoch schnell gelingen, die gestellten Aufgaben zu lösen. Alle vier Fragen wollen richtig beantwortet sein.

Um die Antworten mit Ihnen in Verbindung bringen zu können, benötigen wir dann noch ein paar weitere Informationen, etwa Ihren Namen (F5). Neben einer gültigen E-Mail-Adresse (F6), die ausschließlich genutzt wird, um Sie im Falle des Gewinns kontaktieren zu können, hinterlegen Sie im Feld “F7″ den Link zu Ihrem Google+ Profil. Nun fügen Sie, sofern noch nicht geschehen, + Dr. Web Magazin zu Ihren Kreisen hinzu. Fertig, Gewinnchance gewahrt. Über das Teilen des Spiels mit Ihren Kreisen würden wir uns freuen. Es ist jedoch keine Teilnahmevoraussetzung.

Die Aktion läuft bis zum 21. Dezember 2012, 18:00 Uhr. Alle bis dahin eintrudelnden, gültigen und richtigen Antworten nehmen an der Ziehung teil. Die Gewinner werden via Google+ bekannt gegeben.

Und hier beginnt das Gewinnspiel:

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit fast 30 Jahren in der IT daheim. Seit 2008 schreibt er für Dr. Web, seit 2012 ist er Chefredakteur des Magazins. Man findet ihn auch auf Twitter und Facebook, aktiver ist er allerdings auf Google+.

Tags: , , ,

8 Kommentare zu „Adventsrätsel #3: Aufmerksamer Dr. Web Leser? Gewinnen Sie ein Nexus 7 mit 32 GB und UMTS/3G
  1. OA am 17. Dezember 2012 um 13:51

    Frage 4, Checkbox 3: “Die Website ist stark gewachsen und übersichtlich geworden”.
    Sollte das nicht “unübersichtlich” heißen?

    • Tobias T. am 17. Dezember 2012 um 14:47

      Ich denke es wurde bewusst so gewählt. :)
      Bisschen Verwirrung stiften.

      • Dieter Petereit am 17. Dezember 2012 um 17:26

        Tse, hehe. Nee, das war ein Vertipperchen. Ist aber direkt korrigiert worden und hat bis zur Entdeckung für keine falschen Antworten gesorgt.

  2. Tom Marienfeld am 17. Dezember 2012 um 13:53

    Ich hoffe ich gewinne dieses Tablet :) Bin Schüler und kann es mir leider nicht leisten :(

  3. JanB-Punkt am 17. Dezember 2012 um 14:42

    Super Fragen :)

  4. Roman am 18. Dezember 2012 um 15:56

    Für Frage Nummer 1 hab ich echt lange gebraucht…

    • Mirko K. am 21. Dezember 2012 um 11:09

      Frage 1 ist wirklich tricky, habe zwei Stunden lang recherchiert bis ich die hoffentlich “richtige Antwort” gefunden hatte!

  5. Rene am 19. Dezember 2012 um 21:10

    Jetzt bin ich aber gespannt… ;-)

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Zum Kommentar-Fairplay gehört für uns auch der Einsatz von rel="nofollow". Bitte verwenden Sie zudem als Namen weder eine Domain noch ein spamverdächtiges Wort. Vielen Dank!