Templates

33 schicke kostenlose Webseiten-Vorlagen auf der Basis von HTML5/CSS3

12. Dezember 2012
von

Webseiten-Vorlagen sind gern gesehene Startpunkte für eigene Designbemühungen. Das gilt im Grunde immer, aber ganz besonders, wenn man entweder einen Kunden zufrieden stellen will, der einen Igel in der Tasche hat oder man sich ohne tiefere Kenntnisse selbst an das Design seiner eigenen Website machen will. Auch die Söhne vom Maier aus der Buchhaltung, die bald Abi machen, aber ganz viel Ahnung vom Webdesign haben und schon die Website vom Philatelisten nebenan erstellt haben, sind dem Hörensagen nach stets auf der Suche nach Vorlagen.


Nova

Egal, welcher Gruppe Sie angehören, sie sollten auf jeden Fall mit der Zeit gehen und die Zeichen der Zeit stehen nun einmal ganz klar auf HTML5 und CSS3. Durch die Verwendung dieser Webstandards werden ihre Websites zwar nicht notwendigerweise hübscher, aber auf jeden Fall zukunftssicherer und zugänglicher im Sinne der Barrierefreiheit. Wir zeigen Ihnen deshalb im folgenden Beitrag 33 Vorlagen, die ausnahmslos auf der Basis der neuen Standards arbeiten und kostenlos eingesetzt werden können. Viel Spaß dabei!

HTML5/CSS3: Die vorgestellten Vorlagen im Überblick

(dpe)

Unter der Bezeichnung "Redaktion Dr. Web" finden Sie Beiträge, die von mehreren Autorinnen und Autoren kollaborativ erstellt wurden. Auch Beiträgen von Gastautoren sind hier zu finden. Beachten Sie dann bitte die zusätzliche Autorenangabe im Beitrag selbst.

Tags: , , ,

2 Kommentare zu „33 schicke kostenlose Webseiten-Vorlagen auf der Basis von HTML5/CSS3
  1. Herholz am 24. Mai 2013 um 21:16

    Hallo,

    warum finde ich im Internet wirklich nichts für Philatelisten (Briefmarkensammler)? Weder geeignete Galerien noch Motive und erst recht kein Menü, das möglichst viele Untermenüs enthält sind zu finden.
    Einmal abgesehen von Sinn oder Unsinn von Flash Menüs und Flash Webseiten lassen sich doch einfach zu bedienende Menüs auch für Sammler erstellen. Auch die Bildbearbeitung ist weit genug voran gekommen, das Galerie Bilder ja auch schon wirksam präsentiert werden können.

    Dennoch, es scheint Euch Experten wohl verboten zu sein, so Webseiten – auch kostenlos – für Sammler zur Verfügung zu stellen.
    Wohin ich auch sehe, überall kommt “Flash” zum Einsatz! Das nervt erheblich!

    Ich frage mich ehrlich, wer diese “Flash” Webseiten denn noch ansprechend findet. Ok, für die Werbung mag das zu gebrauchen sein aber für Private Anwender finden Flashs kaum einen Nutzen.

    Ich würde mich freuen, mal eine Webseite zu finden, die ein Sammler geeignetes Menü besitzt, ohne schon ein Shop zu sein und auch eine vernünftige Galerie besitzt. Natürlich würden Hintergründe und Bildmotive auch passen müssen.

    Für jeden Unsinn gibt es reichlich Auswahl aber nichts, was sich von Sammlern dann auch wirklich verwenden lässt.

    So! Soviel mal zu Euch Experten, weil Ihr das ja (im Gegensatz zu mir) könnt … nur nicht tut!

    MfG: Herholz

  2. Herholz am 29. Mai 2013 um 02:01

    Hallo!

    Nun bedanke ich mich für die vielen, guten Anregungen und kostenlosen Vorlagen auf dieser Seite!!

    Unter “HTML5- und CSS3-Templates und -Tutorials” habe ich 3 wirklich sehr schöne Vorlagen gefunden.

    Mal sehen, ob ich sie auch noch umsetzen kann.
    Vielen Dank!!!

    MfG: Herholz

Ein Kommentar? Schön!

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert. Zum Kommentar-Fairplay gehört für uns auch der Einsatz von rel="nofollow". Bitte verwenden Sie zudem als Namen weder eine Domain noch ein spamverdächtiges Wort. Vielen Dank!